Was ist eine Sitemap?

So gestaltest du eine Sitemap und reichst diese für dein CMS ein.
JETZT LESEN!

Lesezeit: 9 Min.
Aktualisiert am 02.04.2021

Definition von Sitemaps

Unter einer Sitemap versteht man im Online Marketing ein Dokument, welches alle verfügbaren Inhalte einer Webseite beinhaltet. Die Inhalte sind in Form der jeweiligen URLs aufbereitet und werden den Suchmaschinencrawlern zur Verfügung stellt. So wird sichergestellt, dass Suchmaschinen informiert werden, dass die Inhalte existieren. Darüber hinaus werden in Sitemaps auch die jeweiligen Verknüpfungen zwischen den Dokumenten abgebildet. Das Crawling der Links in einer Sitemap führt zwar nicht zwangsläufig zu einer Verbesserung von Suchmaschinenrankings, jedoch wird die Indexierungswahrscheinlichkeit stark erhöht, weil die Crawler alle Änderungen hinsichtlich neuer URLs erfassen können.

definition

Wann brauche ich eine Sitemap?

Jedes Mal, wenn ein Suchmaschinencrawler deine Seite besucht, hat dieser nur ein limitiertes Crawlingbudet. Das bedeutet, dass er nur einem Teil deiner internen Verlinkungen folgt und damit nur einen Teil aller deiner Seiten erfasst. Wenn du nun eine Domain mit mehreren tausend Unterseiten besitzt, kann es schnell passieren, dass nicht alle diese Seiten mit einem Schlag indexiert werden können.


Die Crawlingbots prüfen immer, ob es eine robots.txt gibt. Dort sollte deine XML Sitemap hinterlegt sein, damit Suchmaschinen diese schnell ausfindig machen können. Alternativ können Sitemaps auch in der Google Search Console bzw. den Bing Webmaster Tools manuell eingereicht werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

wann

Welche Arten von Sitemaps gibt es?

Grundsätzlich kann man zwei Arten von Sitemaps unterscheiden. Es gibt Sitemaps in maschinenlesbaren Formaten (häufig XML, aber auch RSS-Feeds oder Textdateien), welche direkt auf dem Server liegen sowie HTML Sitemaps, welche im Frontend klickbar für die BesucherInnen zu erreichen sind. Erstere sind dafür da, die Indexierung zu beschleunigen und letztere haben einen navigatorischen Nutzenzuwachs für den Traffic deiner Webseite.

Darüber hinaus gibt es auch sogenannte Sitemap XML Indizes, die eine Auflistung verschiedener Sitemaptypen auflisten. Beim Beispiel von Klickstream generiert unser WordPress CMS durch die Einbindung des SEO Plugins Yoast eine Sitemap aller angelegten Seiten und Blogbeiträge. Es können auch Sitemaps rein für Bilder, Videos oder News angelegt werden.

Kaffee ?

bildalex

Alex

Benötigst du einen fachlichen Austausch zur Indexierung deiner Webseite bei Suchmaschinen oder Tipps zur Erstellung deiner Sitemap? Dann lass uns doch auf einen (digitalen) Kaffee treffen.

Auf Klickstream nutzen wir einen XML Index mit zwei eingereichten Sitemaps sowie eine HTML Variante im Frontend.

XML Sitemap für die Crawler
https://www.klickstream.de/sitemap.xml

HTML Sitemap für NutzerInnen
https://www.klickstream.de/sitemap

Der Klickstream Tipp
Hinterlege in deiner Sitemap stets nur qualitative kanonische URLs. Sollten die Seiten deiner Domain unter mehreren Adressen erreichbar sein (z.B. mit www oder ohne www; mit http und https), dann hinterlege nur die zu indexierende Variante in der Sitemap. Alle anderen Varianten sollten auf die kanonische URL per 301 weiterleiten oder mit einem Canonical auf die zu indexierende Seite vertaggt sein. Achte darauf, keine widersprüchlichen Signale an die Suchmaschinen zu senden, indem du versehentlich eine nicht kanonische URL in der Sitemap einfügst, welche aber einen Canonical auf eine andere Variante besitzt.

arten

Wie erstelle ich eine Sitemap?

Die meisten Online Shops und Content Management Systeme generieren Sitemaps automatisch. Das bedeutet, dass du dich theoretisch nicht weiter um die Ausgestaltung der jeweiligen Sitemaps kümmern musst. Dennoch empfehlen wir, insbesondere die Vorteile einer manuellen Sitemap Pflege zu beachten.

wie

Sitemap in WordPress erstellen

Der einfachste Weg, in WordPress eine Sitemap zu erstellen, ist mit Hilfe des bereits erwähnten Plugins Yoast. Dieses legt automatisch eine Seiten Sitemap als auch eine Blog Sitemap auf dem Server ab und ist zudem kostenlos.

wordpress

Sitemap in Shopware erstellen

Shopware generiert die XML Sitemap automatisch. Zu finden ist diese unter www.shopname.de/sitemap.xml. Bei neueren Shopware Versionen (ab 5.5) erstellt das System automatisch einen Index, der unter www.shopname.de/sitemap_index.xml zu finden ist. Die Erstellung einer Sitemap in Shopware kann auch durch Plugins unterstützt werden.

shopware

Sitemap in Magento erstellen

Unter Katalog > Google Sitemap kann relativ einfach eine neue Sitemap im XML Format generiert werden. Wichtig ist hier, dass der Name zwingend sitemap.xml sein muss, da Magento keinen anderen Namen zulässt. Alternativ können auch verschiedene Plugins installiert werden, die diese Aufgabe übernehmen können.

magento

Sitemap manuell erstellen

Eine Sitemap manuell zu erstellen, hat Vor- und Nachteile. Man kann den Suchmaschinen genau mitgeben, wie Seiten verknüpft sind und mit welcher Priorität diese gecrawlt werden sollen. Wenn jedoch der Shop mehrere hundert oder tausende Seiten hat, ist die manuelle Pflege ein sehr großer Aufwand.

Sitemaps müssen immer im UTF-8 Encoding formatiert sein. Jeder < url > Tag kann neben der Seite (< loc >) das Datum der letzten Modifikation sowie eine Frequenz (< changefreq >) übermitteln, welche angibt, wie häufig die Seite in der Regel geupdatet wird. Schließlich kann mit dem Tag < priority > die Crawling Priorität mitgeben. Der Wert liegt zwischen 0.1 und 1.0, wobei letzter die höchste Priorität darstellt.

manuell

Regeln für XML Sitemaps

  • Wenn ihr Sitemaps für Google einrichtet, solltet ihr darauf achten, dass diese die Dateigröße von 50 MB nicht überschreiten. Ansonsten müsst ihr eure Sitemap in mehrere einzelne unterteilen.
  • Ebenso dürfen nur maximal 50.000 URLs in einer Sitemap gelistet sein.
  • Das Encoding muss im UTF-8 Format sein.
  • Nehmt nur kanonische URLs in der Sitemap auf bzw. die Seiten, welche ihr unbedingt indexiert haben wollt.
regeln

Sitemap in der Search Console einreichen

Als Alternative zur Platzierung deiner Sitemap in der robots.txt, kannst du deine Sitemaps auch in der Google Search Console oder den Bing Webmaster Tools hinzufügen. Unter Sitemaps musst du lediglich den URL Pfad deiner Sitemap hinzufügen.

sc

Sitemap in den Bing Webmaster Tools einpflegen

Auch die Webmaster Tools von Bing haben die Option, dass Sitemaps manuell eingereicht werden können. Auch hier befindet sich die Option unter Sitemaps und Submit Sitemap.

wt

Weiterführende Beiträge zum Thema Sitemaps:

Indexierung
robots.txt
Suchmaschinenranking
Wie lange braucht SEO?

Nachrichten & Insights aus der Online Marketing Szene:

Wie gut hat dir unser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 19

Sei die erste Person, die diesen Beitrag bewertet.

Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren!
Kompetente Online Marketing Beratung für nachhaltigen Erfolg.

nicetomeetyou@klickstream.de

    *Pflichtfelder
    Mit dem Absenden deiner Nachricht stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.

    kontakt

    Wie gut hat dir unser Artikel gefallen?

    Klicke auf die Sterne, um zu bewerten!

    Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 19

    Sei die erste Person, die diesen Beitrag bewertet.

    Bildnachweis: @Pexels; AutorIn: Pixabay; ID 265685 | @unsplash; AutorIn: Leone Venter; ID VieM9BdZKFo | Eigene Darstellungen

    Wie gut hat dir unser Artikel gefallen?

    Klicke auf die Sterne, um zu bewerten!

    Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 19

    Sei die erste Person, die diesen Beitrag bewertet.